Pizza wie in Italien

Pizza wie in Italien, ich werde erklären, wie man hausgemachte Pizza macht und alle Tricks, um sie wie in einer Pizzeria perfekt zu machen.
Pizza

Pizza wie in Italien? Hier ist mein Rezept

Hallo alle lieben heute tolles Rezept, hausgemachte neapolitanische Pizza wie in einer Pizzeria in Italien.
Ich werde erklären, wie man hausgemachte neapolitanische Pizza macht und alle Tricks, um sie wie in einer Pizzeria perfekt zu machen.

Ich habe es im G3Ferrari-Ofen gekocht, aber im Video erkläre ich, wie man es sowohl auf einem Haushaltsofen als auch auf einem Holzofen zubereitet, für diejenigen, die das Glück haben, es zu haben.

Zutaten für den Teig für ca. 12 Pizzen à 230 g

  • 1 l Wasser (muss kalt sein)
  • 1600 g Mehl 00 (Caputo Kochqualität oder eine 0 mit 13 g Proteinen)
  • 4 Ich esse frisches Bier
  • 33 g Salz

Zutaten für die Soße

  • 1 kg geschälte Tomaten (am besten Sammarzano)
  • 8 g Salz
  • 2 g Zucker
  • q.s. Olivenöl extra vergine (ich verwende das der Firma Ferlito kalt extrahiert, was einen verrückten Geschmack ergibt)
  • getrockneter Oregano
  • scharfe Paprika
  • Basilikum

Werkzeuge

  • Teigwerkzeuge
  • knetemaschine mit Hakenhaken
  • Backofen G3Ferrari G20079

Zubereitung für den Teig

  1. Ich empfehle das Wasser muss kalt sein
  2. Beginnen Sie damit, das Wasser in die Rührschüssel zu geben und die Hefe darin aufzulösen
  3. Dann das gesamte Mehl hinzufügen und 5 Minuten bei minimaler Geschwindigkeit kneten
  4. an dieser Stelle die Geschwindigkeit auf 2 erhöhen und weitere 5 Minuten kneten lassen, um ein gutes Glutennetz zu bilden
  5. dann das Salz hinzufügen und weitere 3-4 Minuten kneten lassen
  6. Den Teig auf ein Nudelbrett leeren und einige Verstärkungsfalten machen, mit einem feuchten Tuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen
  7. Wiederholen Sie dann nach 30 Minuten den vorherigen Vorgang und machen Sie Verstärkungsfalten
  8. An dieser Stelle den Teig in eine Schüssel geben und gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat (ca. 4 Stunden)
  9. Jetzt nach dem Aufgehen Kugeln à 220-240 g formen (siehe Videorezept)
  10. Auf einem bemehlten Grießteller anrichten und die Oberfläche jeder Kugel mit Öl einfetten, damit sie nicht austrocknet.
  11. dann mit Frischhaltefolie abdecken und weitere 3-4 Stunden gehen lassen

Pizza formen

  1. An dieser Stelle können wir unsere Pizza formen, dann nehmen wir eine Kugel und streuen diese beidseitig in das Reis- oder Grießmehl
  2. Wir bewegen die Kugel aus dem Mehl und drücken mit den Fingerspitzen von der Mitte nach außen, um die Luft in Richtung der Ränder zu drücken
  3. Pizza nach Belieben würzen und im g3-Ferrari-Ofen bei höchster Temperatur backen
  4. Es dauert ungefähr 3 Minuten pro Pizza, aber jede Minute überprüfen und drehen Sie Ihre Pizza um 180 Grad

Für die Sauce

  1. Mische alle Zutaten
Rezept-Video auf italienische

👉Mehr rezept auf deutsch 👈